+43 676 954 5695 office@1moreteam.com

 

In den letzten Monaten hat die KI ein rasantes Wachstum hingelegt und ist in vielen Bereichen bereits zum Standard geworden. Sie ist dabei, viele Bereich unseres Lebens tiefgreifend zu verändern.

Großen Nutzen verspricht sich auch die Softwareentwicklung im Einsatz von KI gestützten Tools. Besonders in folgenden Bereichen ist eine Verbesserung möglich:

  • Kostenreduktion

  • Beschleunigung der Inbetriebnahme bei neuen Versionen

  • Bugs werden schneller entdeckt

  • Stabilerer Source Code und bessere Wartbarkeit

Durch KI können auch in Ihrem Unternehmen die Entwicklungs-Prozesse auf die nächste Ebene gehoben werden.


KI erleichtert jede Entwicklungsphase

 

 

  • Generieren von Code und Auto-Completion:

KI-Werkzeuge können Entwickler dabei unterstützen Code-Snippets automatisch zu generieren oder mittels Auto-Completion den Source Code basierend auf Muster in den Kontext einzubetten. Das reduziert die Zeit für die Umsetzung und steigert die Produktivität.

  • Bugs erkennen + Debugging:

KI Methoden, wie etwa statische Code Analyse oder Algorithmen des maschinellen Lernens können dabei unterstützen potenzielle Bugs, Sicherheitslücken oder Entwicklungsengpässe, schneller zu erkennen

Dabei lernt das KI Tool mit der Entwicklung mit und zeichnet Fehler auf und kann dadurch rasch Lösungsvorschläge liefern und den gesamten Debugging Prozess beschleunigen.

  • Automatisiertes Testen:

Auch in der Testabteilung findet die KI ihren Einsatz. Es können nicht nur die Testprozesse automatisiert werden, sondern auch die Resultate daraus analysiert werden und dabei Regressionstests und Anomalien genauer erkannt werden. Dabei wird die nicht nur die Qualität der Software optimiert, sondern auch der gesamte Testzyklus beschleunigt.

  • Maschinelle Sprachverarbeitung:

Die Methoden der maschinellen Sprachverarbeitung erlauben es dem KI System den Prozess der menschlichen Sprache zu verstehen. Entwickler können die Werkzeuge dazu nutzen die Dokumentation einfach aufzuzeichnen, um die Code Dokumentation systematisch anzulegen oder automatisiert über die Spracheingabe zu dokumentieren. Dadurch wird die Dokumentation von komplexen Source Codes auf allen Ebenen verbessert.

  • Prognostische Analysen:

Die KI ermöglicht die einfache Analyse von großen Datensets, die den Entwickler-Teams wertvolle Prognosen und Erkenntnisse liefern. Dadurch kann die allgemeine Code Qualität gesteigert und die Entwicklungszeit besser eingeschätzt werden. Das ermöglicht das Erkennen von möglichen Performance Steigerungen und das Anwenden von Best Practices.

  • Intelligente Code Revision:

Der KI Algorithmus kann auch die Code Repositories analysieren um den Coding Style und die Einhaltung von Coding Standard zu überprüfen. Die Entwickler erhalten so sofortiges Feedback zu ihrer Arbeit und können ihren eigenen Standard erhöhen.

  • Automatisierte Dokumentation:

Ein Teil der Entwicklungsarbeit gilt der exakten Dokumentation der Arbeit. Mit Unterstützung der KI kann dieser Teil der Software Entwicklung weitgehend automatisiert werden. Die KI analysiert dabei die Code Struktur sowie Comments und baut eine Dokumentation auf die hilfreich ist und Arbeitsprozesse erleichtert.

  • Integration und Entwicklung:

Durch KI unterstützte Automatisierung kann die Entwicklung, das Testen und das Deployment von Software auf allen Ebenen optimiert werden. Die Prozessautomatisierungen können Veränderungen im Code erkennen, Testfälle automatisch anstoßen, Applikationen deployen und dadurch den gesamten Entwicklungsprozess optimieren. KI kann nicht die menschliche Expertise und Kreativität ersetzten. Die EntwicklerInnen selbst spielen nach wie vor die wichtigste Rolle im Design der Software-Architektur, treffen kritische Entscheidungen und stellen die Qualität des Source Codes sicher. Es geht nicht darum dass die Entwickler durch die KI ersetzt werden sondern darum ihre Arbeitsleistung zu verbessern und ihr Fähigkeiten zu unterstützen.

 

KI-Tools für die Codegenerierung und automatische Vervollständigung

 

 

KI vereinfacht und beschleunigt den Kodierungsprozess durch automatische Codegenerierung, was die Zeit und den Aufwand für Routine- und repetitive Aufgaben reduziert. Dies steigert nicht nur die Produktivität, sondern ermöglicht es Entwicklern auch, sich auf kreativere und komplexere Aspekte des Software-Designs zu konzentrieren.

  • Kite: Kite ist ein KI-gestütztes Codevervollständigungstool, das sich nahtlos in beliebte Code-Editoren wie Visual Studio Code, PyCharm und Atom integriert. Es bietet intelligente Codevorschläge und -vervollständigungen basierend auf dem Kontext und lernt im Laufe der Zeit aus Ihren Codierungsmustern.
  • Tabnine: Tabnine ist eine KI-gestützte Codevervollständigungserweiterung für verschiedene Code-Editoren, darunter Visual Studio Code, IntelliJ IDEA und mehr. Es verwendet Deep-Learning-Modelle, um genaue Codevervollständigungen zu generieren, und kann an Ihren Codierungsstil angepasst werden.
  • Codota: Codota ist ein KI-gestütztes Codevervollständigungstool, das mehrere Programmiersprachen unterstützt, darunter Java, Python, JavaScript und mehr. Es bietet kontextbezogene Codevorschläge durch Analyse von Millionen von Code-Repositories und kann in beliebte IDEs wie IntelliJ IDEA, Android Studio und Eclipse integriert werden.
  • DeepCode: DeepCode ist ein KI-gestütztes Codeüberprüfungstool, das Code auf potenzielle Fehler, Schwachstellen und Verstöße gegen bewährte Verfahren analysiert. Es bietet Echtzeit-Codevorschläge und kann als Plugin für verschiedene Code-Editoren verwendet werden.
  • IntelliCode: IntelliCode ist eine Funktion innerhalb der Visual Studio IDE von Microsoft, die KI nutzt, um intelligente Codevervollständigungen bereitzustellen. Es lernt aus Mustern in Ihrem Code und schlägt entsprechende Code-Snippets und -Vervollständigungen vor.
  • GitHub Copilot: GitHub Copilot ist ein KI-gestütztes Codevervollständigungstool, das von OpenAI in Zusammenarbeit mit GitHub entwickelt wurde. Es bietet Codevorschläge und -vervollständigungen direkt in Ihrem Code-Editor basierend auf dem Kontext und Ihren Codierungsmustern. Es unterstützt mehrere Programmiersprachen und ist als Visual Studio Code-Erweiterung verfügbar.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Verfügbarkeit und Kompatibilität dieser Tools je nach der verwendeten Programmiersprache und dem verwendeten Code-Editor variieren können. Es wird empfohlen, die jeweiligen Websites oder Erweiterungsmärkte für weitere Informationen und Installationsanleitungen zu überprüfen.

 

KI-gestützte Tools zum Vervollständigen von Source Code welche speziell für JavaScript entwickelt wurden

 

 

  • Tabnine für JavaScript:

Tabnine, wie bereits oben erwähnt, unterstützt JavaScript und bietet Codevervollständigungsvorschläge basierend auf KI-gestützten Modellen, die mit JavaScript-Code gefüttert sind. Es integriert sich nahtlos in beliebte Code-Editoren wie Visual Studio Code, Atom und IntelliJ IDEA.

  • Kite für JavaScript:

Kite unterstützt ebenfalls JavaScript und bietet KI-gestützte Codevervollständigungsvorschläge für diese Sprache. Es bietet kontextbezogene Vervollständigungen basierend auf Ihrem Code und integriert sich in Code-Editoren wie Visual Studio Code und Atom.

  • Codota für JavaScript:

Codota, unterstützt JavaScript sowie andere Programmiersprachen. Es bietet Codevervollständigungen basierend auf der Analyse von Millionen von Code-Repositories und kann mit beliebten IDEs wie IntelliJ IDEA und Android Studio verwendet werden.

  • DeepCode für JavaScript:

DeepCode, ein KI-gestütztes Codeüberprüfungstool, analysiert JavaScript-Code auf potenzielle Probleme und bietet Codevorschläge. Es kann bei der Fehlererkennung, der Sicherheitslücken und Verstößen gegen bewährte Verfahren spezifisch für JavaScript helfen.

Diese Tools können JavaScript-Entwicklern dabei helfen, effizienter zu entwickeln, indem Code-Vorschläge angezeigt werden. Wir möchten Sie dazu inspirieren, diese Tools auszuprobieren, um herauszufinden welche für Ihr Unternehmen und Ihre Projekte am besten passen.

Die Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Softwareentwicklung schreitet immer mehr voran und ändert die Art und Weise, wie Anwendungen entworfen, erstellt und gewartet werden.

Die vielschichtige Auswirkung von KI auf die Softwareentwicklung zeigt sich in den verschiedenen Phasen der Entwicklung. Während wir uns durch die sich ständig verändernde Landschaft der Softwareentwicklung bewegen, entwickelt sich die symbiotische Beziehung zwischen KI und Entwicklern weiter.

EntwicklerInnen können durch die Integration von neuen KI Tools Ihre eigenen Fähigkeiten auf eine neue Ebene der Software Entwicklung heben. Diese Synergien zwischen menschlichen Fähigkeiten und KI gestützten Anwendungen erlaubt es nicht nur die Entwicklung von Software-Anwendungen zu beschleunigen, sondern auch, dass Software entsteht, die sich besser den Bedürfnissen der Nutzer, als auch der sich rasant verändernden technologischen.